Wie kann man einen Mini Beamer am Handy nutzen?

Wie kann man einen Mini Beamer am Handy nutzen?

Ein ruhiger Abend mit Freunden, auf dem man gemeinsam bei einem kühlen Getränk über den letzten Urlaub redet. Viele Menschen neigen dazu, das Handy jedem einzelnen in die Hand zu drücken und immer wieder von neuem über das erlebte zu sprechen.

Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, sofern man viele Bilder gemacht hat. Dies kann man durch den Einsatz eines kleinen Mini Beamer besser lösen und kann somit allen gleichzeitig die Urlaubsfotos präsentieren. Neben dieser Einsatzmöglichkeit ist ein Mini Beamer auch für Schüler, Studenten und Verkäufer sehr zu empfehlen, da dieses Medium auch für Präsentationen jeglicher Art geeignet ist und den Zuschauern somit bestmöglich den Inhalt der Präsentation verdeutlichen kann.

Am Besten ist es für diese Zwecke, das Handy mit dem Beamer zu verbinden, da man somit wenig zum tragen hat, aber trotzdem das Nötigste dabei hat, um die Präsentation durchzuführen.

Wie verbindet man am Besten das Handy mit dem Beamer?

Smartphone Technologie

Um die Präsentation, den Film oder die Urlaubsfotos durch den Beamer wiedergeben zu können, muss man diesen zunächst mit dem Handy verbinden. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Beamer mit einem Smartphone zu verbinden. Dabei spielt die Art des Beamers und das vorhandene Smartphone oftmals eine wichtige Rolle. Viele Beamer verfügen über einen HDMI- Eingang. Dieser ist bei neueren Modellen bereits Standard.

Um ein Smartphone mit einem solchen Beamer zu verbinden gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen die kabelgebundene Lösung. Das heißt, dass man einen Adapter für das Handy braucht, an dem man ein HDMI- Kabel anschließen kann. Anschließend kann man den Bildschirm des Handys einfach durch den Beamer wiedergeben lassen. Diese Möglichkeit ist jedoch nur mit Android- Smartphones möglich.

Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man auch die zweite Möglichkeit in Betracht ziehen. Diese ist ein Bluetooth- Adapter, welcher in dem HDMI- Eingang des Beamers gesteckt werden kann. Durch diesen Adapter lässt sich von nahezu jedem Handy, welches über Bluetooth verfügt, verbinden. Durch das Verbinden mit dem Bluetooth- Adapter kann man somit Inhalte zum Beamer streamen. Wichtig dabei ist, dass dieser Adapter mit Strom versorgt werden muss, um zu funktionieren.

Manche Modelle verfügen über einen internen Akku, der für die Nutzung aufgeladen sein sollte, andere werden über einen separaten Stromanschluss mit Strom versorgt. Sollte der Beamer über einen USB- Anschluss verfügen, so kann der Strom auch durch diesen bezogen werden, falls kein weiterer Stromanschluss verfügbar sein sollte.

Sollte der Mini- Beamer gut ausgestattet und hochwertig sein, so ist Bluetooth bei den meisten Modellen, die für den mobilen Einsatz entwickelt wurden, bereits in der Ausstattung des Beamers. Somit kann man jedes Gerät mit dem Beamer direkt und ohne Adapter verbinden und zuverlässig nutzen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.